, Haefeli Marc-André

Ueberraschende Finalentscheidung am Eröffnungsschiessen

In der Qualifikation des Eröffnungsschiessens 2016 zeigte sich ein erwartetes Bild: Die Hauptfavoriten auf den Sieg erreichten alle 197 Punkte (Jan Lochbihler, Marc-André Haefeli und René Walther). Nebst ihnen, schafften nicht unerwartet auch Joel Lehmann (196), Mirco Reinhardt (192) sowie Miriam Haefeli (191) den Einzug in den Final.
In diesem Final, der auf 100er-Scheibe ausgetragen wurde, herrschte dann verkehrte Welt: In der ersten Hälfte des Programmes zog Miriam Haefeli allen davon und konnte sich einen beachtlichen Vorsprung herausschiessen. Einigermassen mithalten konnten nur Marc-André Haefeli und Joel Lehmann. Ueberraschend am Tabellenende standen mit Jan Lochbihler und René Walther zwei der Favoriten. Erst gegen Ende des Finals konnten Joel und Marc-André langsam zu Miriam aufschliessen. Nach 8 Schüssen lag die Führende nur noch einen Punkt vor dem Junioren Lehmann, dieser wiederum nur einen Punkt vor Marc-André Haefeli. Da Joel Lehmann als Einziger dieser drei Finalisten in der Schlussphase keinen 9er kassierte, erzwang er die Entscheidung zu seinen Gunsten und gewann den Wettkampf mit 2 winzigen Punkten Vorsprung auf Miriam Haefeli. Marc-André Haefeli klassierte sich mit nur drei Punkten Rückstand auf den Sieger auf Rang 3. Die weiteren Finalisten: 4. Jan Lochbihler, 5. Mirco Reinhardt (J), 6. René Walter.

Rangliste