, Haefeli Marc-André

Jan Lochbihler Sieger am 5er-Cup-Final in Rosé, Daniel Grun Dritter!

Zwei Podestränge und zwei weitere Finalplätze ist das positive Ergebnis aus Balsthaler Sicht.

Um sich dieses Jahr für den 5er-Cup-Final zu qualifizieren, mussten die Schützen den Liegendmatch Diemtigtal und Fribourg absolvieren. Die besten 17 Teilnehmer dieser Gesamtwertung durften am "Final der Besten" und die Ränge 18 bis 34 am "Final der Treuen" teilnehmen.

Jan Lochbihler, Daniel Grun, Marc-André Haefeli und Janine Frei qualifizierten sich für den Besten-Final, Michael Haefeli für den Treuen-Final. Heinz von Arx und Simon Zellweger, welche ebenfalls qualifiziert gewesen wären, mussten leider absagen.

Der Wettkampftag startete mit dem Final der Treuen. Michael Haefeli erreichte mit 615,7 P. ein ausgezeichnetes Ergebnis und qualifizierte sich als Sechster für den ISSF-Final. Im Final der Besten liess Favorit Lochbihler mit 628,4 P. nichts anbrennen und gewann die Qualifikation klar vor unserem B-Mitglied Daniel Grun, der mit 624,6 P. ebenfalls sehr stark schoss. Ebenfalls für den Final konnte sich Marc-André Haefeli (619,4 P.) qualifizieren. Janine Frei musste trotz einem Resultat von 612,4 P. mit dem 17. Rang Vorlieb nehmen.

Im Final hatte Michael Haefeli Pech. Nach sehr gutem Start (51,7 P. in der 1. Serie), schied er mit einem Munitionsfehler im 2. Einzelschuss aus (null) und beendete den Final der Treuen auf dem 8. Rang. Marc-André Haefeli handelte sich in den beiden Serien zu viel Rückstand ein. Es resultierte ein 7. Schlussrang im Final der Besten. Jan Lochbihler und Daniel Grun zeigten beide einen konstanten Final, was Lochbihler den Sieg mit 250,1 P. und Daniel Grun einen guten 3. Platz bescherte. Herzliche Gratulation!

Link: Ranglisten