, Webmaster

Kant. Titelwettkämpfe: Alle Balsthaler im Final - Medaillen für Jan Lochbihler und Marc-André Haefeli

Am vergangenen Wochenende fanden in Trimbach die Kant. Titelwettkämpfe statt. Am Samstag machten die Liegendschützen die Kantonalmeister bei ausserordentlich schwierigen Witterungsbedingungen unter sich aus. Am Morgen (Kat. Senioren) qualifizierte sich Mélanie Bucher als gute 5. für den Final. Diesen begann sie stark, lag zwischenzeitlich sogar auf Rang 2. Leider kam beim 11. Schuss das Kommando "Stopp", bevor sie ihren Schuss auslösen konnte. Mit diesem Nuller schied sie dann leider nach dem 12. Schuss aus und belegte den 8. Schlussrang. Kantonalmeister wurde Urs Eigenheer (Gerlafingen) vor Fredy Müller (Laupersdorf) und Marcel Meier (Gretzenbach).
Am Nachmittag waren dann Marc-André und Michael Haefeli bei der Elite im Einsatz. Während sich Marc-André erwartungsgemäss für den Final qualifizieren konnte (Rang 4), war der Finaleinzug von Michael doch etwas überraschender (6. Rang). Er kam mit dem Wind und der Wechselbeleuchtung sehr gut zurecht und sein Resultat lag nicht viel unter seinem Normalwert, was die anderen Teilnehmer nicht schafften. Im Final musste Michael Haefeli dann jeweils zu Beginn der 5er-Serien einen schwachen Schuss hinnehmen. Obwohl er dann gute Schüsse folgen liess, konnte er das Handicap nicht mehr Wett machen und belegte den 8. Schlussrang. Besser startete Marc-André Haefeli in den Final. Nach 10 Schüssen lag er mit 104,3 P. (10 x 10) sogar noch vor der Nationalkaderschützin Marina Bösiger in Führung. Der zweite Teil des Finals war dann leider nicht mehr ganz so stark, konnte aber die Bronzemedaille sicher ins Ziel retten. Bei der Elite holte sich Bösiger vor Oliver Brechbühl den Titel.
Am Sonntag massen sich dann die Dreistellungsschützen. Jan Lochbihler konnte mit 1170 P. die Qualifikation gewinnen und auch Michael Haefeli (1098 P.) sicherte sich mit Rang 5 den Finaleinzug. Im Final liess Jan nichts anbrennen. Er setzte sich sofort an die Spitze und baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus. Sicher holte er sich den Kantonalmeistertitel vor Marina Bösiger (Biezwil) und Erika Allemann (Hofstetten-Flüh), zudem sicherte er sich Kniend-Gold und Stehend-Silber. Michael Haefeli fand im Final kein Rezept und so konnte er seinen 5. Quali-Rang gegenüber Pascal Gschwind nicht verteidigen und wurde 6.
Wir gratulieren unseren vier Teilnehmern herzlich zu den gewonnenen Medaillen und zu den erreichten Finalqualifikationen!

Ranglisten: Liegendmatch3x40