> Zurück

6. Balsthaler Liegendmatch: Ein Seriensieger (Lochbihler), ein Titelverteidiger (Wila-Turbenthal) und ein neuer Teilnehmerrekord!

Haefeli Marc-André 10.06.2019

Der 6. Balsthaler Liegendmatch ist mit dem letzten Schiesstag am Pfingstmontag erfolgreich beendet worden. Nach einem Unterbruch im letzten Jahr hat der einheimische Jan Lochbihler den Wettkampf zum fünften Mal gewonnen. Er erreichte bei nicht einfachen Bedingungen ein ausgezeichnetes Resultat von 625,6 Punkten. Den Gruppenwettkampf konnte der Vorjahressieger Wila-Turbenthal (Wila Boys) souverän mit einem Vorsprung von 4,6 Punkten auf Villmergen (Bär) gewinnen. Dritte wurde die Gruppe "Luchs 1" von den KKS Rotkreuz-Risch. Die Siegergruppe erreichte Einzelresultate von 622,9 P. (Tobias Roth), 617,2 P. (Kurt Maag) sowie 617,0 P. (Christian Wismer). Damit verbesserte das Zürcher Trio den Gruppenrekord von Fribourg aus dem Jahr 2017 um 0,3 Punkte.
Erfreulicherweise konnte unser Wettkampf einen deutlichen Teilnehmerrekord von 208 Schützinnen und Schützen verzeichnen. Das sind 25 mehr als beim Rekord im letzten Jahr. Daher möchten wir uns an dieser Stelle bei allen ganz herzlich für die Teilnahme bedanken! Wir freuen uns, euch alle am 7. Balsthaler Liegendmatch 2020 wieder begrüssen zu dürfen. Dieser findet wie gewohnt über Auffahrt (21. - 24. Mai 2020) sowie am Pfingstmontag (1. Juni 2020) statt.

Link: Ranglisten

bonus spiele